14 Februar, 2018

Herz zu verschenken ....


Wer freut sich nicht, ein Herz geschenkt zu bekommen mit liebevoller Wertschätzung der eigenen Persönlichkeit. Ich habe es hier als nettes Geburtstagsgeschenk verpackt. Es kann aber auch z.B. zum Valentinstag oder Muttertag verschenkt werden. Anderer Text, andere Einsatzmöglichkeiten.

Wie bin ich vorgegangen:

Als erstes habe ich mir überlegt, wie groß benötige ich den Umkarton. Dieser beträgt 16 x 22cm. Der Karton hat eine Randhöhe von 2,5 cm.

Das Herz ist eingebettet in das Podest. Dafür habe ich  Flüsterweiß zugeschnitten in der Größe 13,6 x 19,6 cm. Die Randhöhe beträgt hier 1,5 cm.



Dann habe ich das Herz aufgezeichnet und ausgeschnitten. Da ich nach dem Entfernen des Herzes, welches sich aufhängen lässt, noch eine Botschaft hinterlassen wollte, ist wie im  Bild zu sehen von mir der Innentext embosst worden.




Es steht noch etwas Rand auf den ich die Dots anbringe und dann das Herz einfüge. Anschließend dekorieren. Hier habe ich mich quer durch die verschiedenen Sets bedient. Meinen Arbeitsplatz danach wolltet Ihr nicht gesehen haben. Ich sage nur ... Schlachtfeld.

Mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden. Hoffe es gefällt Euch auch und freue mich auf Kommentare von Euch.

Wünsche Euch noch einen schönen Tag
Eure Patricia